STA Travel Service

Wie können wir dir helfen?

Erdbeben Indonesien - Lombok, Bali & Gili Islands

Aktueller Hinweis (Stand 06.08.18)

 

Am Sonntag, 5. August 2018, ereignete sich ein erneutes Erdbeben der Stärke 7,0 im Nordosten der Ferieninsel Lombok, das vor allem im Norden und Osten und damit abseits der besonders touristischen Gegenden zahlreiche Todesopfer und Verletzte forderte und erhebliche Schäden verursachte. Auch auf Bali und auf den Gili-Inseln kam es zu Schäden. Es ist weiterhin mit Nachbeben zu rechnen, es kommt zu anhaltenden Stromausfällen und Einschränkungen in der Infrastruktur. Eine Tsunami-Warnung besteht nicht mehr.
Die indonesischen Behörden sind dabei, Personen von den drei Gili-Inseln zu evakuieren. Bei der Ausreise von Lombok ist aufgrund begrenzter Kapazitäten Geduld erforderlich.
Von nicht erforderlichen Reisen nach Lombok und auf die Gili-Inseln wird aufgrund der noch nicht absehbaren Schäden und beeinträchtigten Infrastruktur derzeit vorerst abgeraten.
Reisenden in dem betroffenen Gebiet wird geraten, sich über die lokalen Medien informiert zu halten, an Berghängen und Flüssen besondere Vorsicht walten zu lassen, beschädigte Gebäude, Brücken und Straßen möglichst zu meiden und den Anweisungen der örtlichen Sicherheitskräfte Folge zu leisten.
Die Flughäfen in Lombok und Bali sind geöffnet.

 

Aktuelle Informationen finden Sie beim Auswärtigen Amt:

Deutschland

Österreich

Schweiz

 

Bei Fragen zum Status Ihres Fluges kontaktieren Sie bitte möglichst die Fluggesellschaft direkt, die Ihnen Auskunft zum aktuellen Stand geben kann.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Ihr Reisebüro.

 


Du hast weitere Fragen? Kontakt


< Vorherige Frage Nächste Frage >